Papierkunst Künstlerbücher / Suminagashi / Anderes

Paper Art / Book-Art / Suminagashi / Miscellanious

Die haptische Wirkung von Papier wirkt auf mich sehr stimulierend: ob es der rauhe wiederborstige Karton, die mürbe gewordene Gebrauchsform, das geräuschlos biegsame, natürlich riechende Büttenpapier ist, oder das fragile, durchscheinende Papier, das in seiner Zartheit Schmetterlingsflügeln gleich zu schweben scheint. Papier, in unendlichen Variationen, kann in ein eigenständiges künstlerisches Medium überführt werden durch unterschiedlichstes manuelles Bearbeiten. Wie auch die Fläche als solche durch mechanisches Einwirken, das oft eine detaillierte Planung voraussetzt, eine veränderte Wirkung und Bedeutung bekommt.  
Und eine eigene, verwirklichte Vorstellung trägt bereits wieder den kreativen Impuls, die Keimzelle zu etwas Neuem, noch nicht Dagewesenem in sich.

*Bitte nach unten weiter scrollen ...

The tactile properties of paper has a stimulating effect on me, regardless of wether it is rough, cross-grained surface of cardboard, the worn out, crumbly feeling of used paper, the practically soundless flexibility of naturally smelling handmade paper, or fragile, transparent paper resembling butterfly wings in its graceful floating delicacy. Paper in its infinite variations of texture can be transformed into an independent art form by varied processing. Even the surface as such can be given a modified effect and impact through mechanical treatment which often requires precise planning.

And in realizing my ideas, a creative impulse is borne, a nucleus of something new, unprecedented.

*continue scrolling ...

 



Japanische Marmorierkunst

Japanese Marble Art

Für die sehr alte japanische Papiergestaltung, Suminagashi, habe ich ausschließlich faserfreie, leichte Japanpapiere verwendet.

Im Prozess bis zu den einzelnen Gestaltungsformen und dem typischen, ruhig fließenden Marmorierduktus sind oft viele notwendige, behutsame Versuche vorausgegangen, um schließlich die eine einzige, für mich stimmige Formidee verwirklicht zu bekommen. Ich habe manchmal kaum zu atmen gewagt, um den Vorgang nicht zu stören. Sie bestehen jetzt für sich selbst in ihrer Lininenstruktur und Farbreduziertheit, es ist nichts mehr dazu zu fügen.

Sehen Sie auch in diesem stetig
wachsenden Kunst-Portal vorbei
www.karinbauer-farbraum.de

bitte weiter scrollen ...

For Suminagashi, the ancient, traditional Japanese paper art, I exclusively use fibreless, light Japanese paper.
The creative process, up to the individual creative forms and the typical, gently marble style, I often need many careful draft versions before attaining the one and only form that appears right to me. Sometimes I hardly dare to breath so as not to interfere with the process. At the end, they are creations in their own right, with their simple line structure and reduced  coloring form - there is nothing left for me to add.

continue scrolling ...



Drachenbau / Anderes

Kite Construction / Various

Drachen zu bauen, und ihn in der Handwerkskunst konstruieren und fertigen zu können, wie sie in Ost-
asien schon von alters her gefertigt wurden, bedeutet für mich eine praktische, vor allem eine sinnlich kreative Erfahrung. Und eine schöne Erinnerung an die Kindheit, wenn das Spiel mit dem Aufwind beginnt, der Drachen lautlos immer höher und
höher fliegt, dem Himmel, als Spielraum für Wunschbilder und
-träume entgegen...

To construct a kite, especially in a very personal vision, has been a long time plan of mine.

Kite manufacture of handicrafts as they have been created by East Asians since ancient times is a wonderful experience and to design it a delightful enrichment in my work.

A feeling of happiness arises when it really flies - silently higher and higher 
to the heaven, the space for ideals and dreams.